Politik

Lateinamerika ist ein Subkontinent voll von politischen Krisen und Konflikten, von großen Hoffnungen und Enttäuschungen. Anfang dieses Jahrtausends kamen u.a. durch den Druck sozialer Bewegungen in vielen Ländern der Region progressive Regierungen an die Macht. Darauf folgten vermehrt wirtschaftsliberale bis rechtsradikale Regierungen. Nun zeichnet sich eine erneute Wende ab. Unser Themenspektrum ist weit gefaßt: Demokratie und Rechtsstaat, Verfassungsreformen, Parteiensysteme und Wahlen etc. Wir schauen auf die politischen Akteur:innen und suchen Tendenzen zu ergründen. Quo Vadis Lateinamerika?

Joe Biden und Lateinamerika – Meinungen

Joe Biden und Lateinamerika – Meinungen

amerika21, 20.01.2021, Joe Biden und Lateinamerika: Veränderungen und Kontinuitäten. Das lateinamerikanische Zentrum für Geopolitik zu den Aussichten für Lateinamerika mit der neuen US-Regierung. Von Silvina Romano, Aníbal García Fernández, Tamara Lajtman, Arantxa...

mehr lesen
Weichenstellungen durch Wahlen?

Weichenstellungen durch Wahlen?

MAS wieder an der Regierung, Sieg der Mitte-Rechts-Parteien in Brasilien, die Schlachtgesänge der Unidad Popular auf Plätzen und Straßen Chiles – der Titel „Rückwärtswende? Wahlen in Bolivien, Plebiszit in Chile und Kommunalwahlen in Brasilien“ wurde nicht von...

mehr lesen