Das LAF-Team

LAF Lateinamerika-Forum Berlin e.V. Placeholder

Albrecht Koschützke (Vorsitzender)

  • Politologe (Otto Suhr Institut), Journalist (u.a. in Peru), Verleger (JHW Dietz Verlag Bonn), wiss. Mitarbeiter einer politischen Stiftung
  • Mitarbeit im Verlag und  in der sozialwissenschaftlichen Zeitschrift Nueva Sociedad in Caracas (1982-1992), Mitherausgeber des Jahrbuchs Lateinamerika – Analysen und Berichte (1993-2006)
  • Vertreter einer politischen Stiftung in Chile, Panama, Costa Rica, Nicaragua, EL Salvador, Honduras, Guatemala
     
Kristin Bergen

Kristin Bergen (Stv. Vorsitzende)

  • Masterstudium International Cultural and Business Studies
  • Bachelorstudium der Spanischen Philologie mit Lateinamerikanistik, Lateinamerikastudien und Portugiesisch an der Freien Universität Berlin
  • Länder- & Themenschwerpunkte: Uruguay, Argentinien, Kolumbien, Brasilien; Interkulturelle Zusammenarbeit – & Management, Erinnerungskultur, Soziale Gerechtigkeit, Feministische Kämpfe, Nachhaltiges Wirtschaften, Virtuelle Zusammenarbeit
  • LAF: Geschäftsführungsfunktionen, Ehrenamtlichenkoordination, Leitung Kommunikation (Newsletter, Social Media, Website) & Technik, Veranstaltungsorganisation- & Umsetzung sowie Ansprechperson Kooperationsanfragen, Unterstützung Praktikant:innenbetreuung
LAF Lateinamerika-Forum Berlin e.V. Placeholder

Dina Leber (Schatzmeisterin)

  •  B.A. in Sozial- und Kulturanthropologie mit Sprache und Gesellschaft an der Freien Universität Berlin, Auslandsjahr an der Universidade de São Paulo
  •  Länder- und Themenfokus: Brasilien, Chile, Kolumbien; feministische Bewegungen und Gender, soziale Ungleichheit, Mehrsprachigkeit, Kunst und Kultur, postkoloniale Aufarbeitung
  • Tätigkeiten in der entwicklungspolitischen Bildung
  • LAF: Schatzmeisterin, Unterstützung bei der Veranstaltungsorganisation und -durchführung
LAF Werner Würtele

Didice Godinho Delgado

  • Brasilianerin, Sozialpädagogin, Master an der PUC-São Paulo, Brasilien
  • Langjährige Erfahrung in der brasilianischen Gewerkschaftsbewegung in leitenden Funktionen.
  • Kooperation mit in und Beratung für verschiedene Gewerkschaften in Gender im Cono Sur
  • Länder- und Themenschwerpunkte: Brasilien, Argentinien und Uruguay; Gewerkschaftsbewegung und Gender; Frauenbewegung und Feminismus
  • LAF: Referentin; Praktikant:innenbetreuung, Teamarbeit, Kooperationen; Veranstaltungsorganisation.
María Ángela Torres-Kremers

María Ángela Torres Kremers

  • Seit 2012 Verlegerin und Umweltjournalistin der digitalen Zeitschrift YARUMO Internacional, Kooperationspartnerin des LAF
  • Zwischen 1994 – 2011 Dozentin mehrerer Universitäten in Bogotá
  • 2000- 2003 Promotion in Kommunikationswissenschaften, Geschichte und Politik Lateinamerikas (Stipendiatin Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt und KAAD).
  • 1991- 1994 Master in Journalistik mit Schwerpunkt Internationale Kommunikation Lateinamerika (Stipendiatin des KAAD), (Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt)
  • 1981- 1986 Bachelor der Sozialen Kommunikation und Journalistik (in Kolumbien)
  • Seit 1987 im Bereich Umwelt- und Naturschutz sowohl in staatlichen Institutionen tätig
    Kolumbiens als auch in Umwelt-NGOs
  • Seit 2019 Mitglied des Lateinamerika-Forums Berlin
Hannah Freist

Hannah Freist

  • Seit 2021: Masterstudium der Lateinamerikastudien (Freie Universität Berlin); Bachelorstudium der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft und Filmwissenschaft (Freie Universität Berlin)
  • 2017-20: Bachelorstudium der Sozial- und Kulturanthropologie und Politikwissenschaft (Freie Universität Berlin)
  • SHK im Bereich Literaturen und Kulturen Lateinamerikas des Lateinamerika Instituts
  • Gründung und Leitung des Projekts Lateinamerika Filmforum (LaFiFo)
  • Auslandsaufenthalte: Freiwilliges Soziales Jahr in Kolumbien (2016-17), einjähriger Austausch an der Universidade de São Paulo in Brasilien (2019-20)
  • LAF: seit 2018 als Aktive, seit 2021 Präsidiumsmitglied. Länder: Kolumbien, Brasilien
LAF Paola Petruccelli

Daniel Kempken

  • Jurist, Berater für Rechtsstaatsförderung, Justizsysteme und Antikorruption
  • Zuvor Diplomat und Mitarbeiter der Entwicklungszusammenarbeit
  • U.a. Stellvertretender Botschafter, Referatsleiter im BMZ und Landesdirektor des DED
  • Mehr als 10 Jahre in Lateinamerika gelebt, in Ecuador, Chile und Honduras
LAF Helmut Palla

Ehrenpräsident des LAF Berlin: Helmut Palla (li)

(hier mit Prof. Dr. Hans-Otto Dill, lange Jahre stv. Präsident)

Ehrenamtliches Engagement wird bei uns großgeschrieben

Unterstützt wurde/wird das Präsidium derzeit von: Klaus Bodemer, Achim Wachendorfer, Raina Zimmering, Katharina Treubrodt, Louise Baumann, Louise Baumann, Lina von der Ahe, Lisette Habig, Maddalena Aganetti, Katharina Hübner-Schmid, Johanna Saggau und von vielen anderen mehr!

Besonders erwähnt seien unsere Praktikant:innen – hier seit 2015 -, die einen sehr wichtigen Beitrag zum Programm des LAF geleistet haben und leisten:

Luise Strietzel, Kerti Puni-Specht, Ana Paula Leibruder, Christian Buthmann, Alina Neujahr, Gideon Elfgen, Jamila Stute, Isabel Moreno, Lisa Kütemeier, Carlotta Lorenz, Kristin Bergen, Juliana Hauser, Luisa Wiebrecht, Claudia Mendez, Dominik Götz, Camila Bedoya, Christoph Ehrmüller, Susan Bargmann, Katharina Kist, Denise Klüber, Darly Muñoz, Louise Baumann, Dina Leber und derzeit Veronica Rossa, Lisette Habig, Johanna Saggau und Martin Vergaray Espinoza. Sie sind z.T. weiter als Ehrenamtliche im LAF aktiv.

Sie haben Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit bzw. einem  Praktikum beim LAF? Für 2021 suchen wir wieder Interessierte.

Inhaltliche Schwerpunkte wie auch der zeitliche Umfang eines Praktikums sind individuell gestaltbar. Das Engagement für das LAF sollte möglichst drei Monate, besser mehr umfassen.